089 20 80 48 48 6 sales@nimmsta.com

PRESSE & VERÖFFENTLICHUNGEN

nimmsta pro nutzen mit DE software

Pressebox, 21.10.2021

Advantech und NIMMSTA intensivieren Partnerschaft Erster Platz beim Innovationspreis Ebersberg 2020 für Andreas Funkenhauser und Florian Ruhland, die mit ihren NIMMSTA Andrückenscannern die Logistik-Branche revolutionieren

Das junge Startup NIMMSTA ist Hersteller des Handrückenscanners HS 50, der MitarbeiterInnen von Logistikzentren FREEHAND Workflows ermöglicht und aufgrund des integrierten Touch Displays die komplette Steuerung des Arbeitsprozesses über den Handrücken zulässt. Die Innovation hat NIMMSTA nun den ersten Platz beim Innovationspreis 2020 des Landkreises Ebersberg mit einem Preisgeld von 5.160€ eingebracht.

logistic-summit-gewinner-2020-nimmsta

Pressebox, Berlin, 21.10.2021

NIMMSTA gewinnt den Logistics Summit Startup Award

Das Münchner Startup NIMMSTA ist Hersteller des innovativen Handrückenscanners mit Touch Display und hat im Rahmen des Logistics Summit in Berlin einen Startup Award gewonnen. Der HS 50 ist drei in einem: eine Smart Watch, ein Industrial Scanner und ein E-Paper Touch Display.

Hier geht es zur Pressemitteilung. Viel Spass beim Lesen!

innovationspreis Ebersberg gewinner nimmsta

Merkur, 20.10.2021

NIMMSTA gewinnt Innovationspreis 2020 des Landkreis Ebersberg

Ebersberg hat erstmals Landkreisbürger für ihre umgesetzten kreativen Ideen ausgezeichnet. Die Gemeinde Aßling sahnte dabei gleich zwei Mal ab.

Ebersberg – Eigentlich wollten die beiden Entwickler Andreas Funkenhauser und Florian Ruhland bereits im März vergangenes Jahr mit ihrem neuesten Produkt durchstarten: einem Handrückenscanner, der Mitarbeitern von Logistikzentren die Hände frei halten soll. Der hat ihnen nun den ersten Platz beim Innovationspreis 2020 des Landkreises Ebersberg eingebracht.

Hier geht es zum Artikel. Viel Spass beim Lesen!

nimmsta pro nutzen mit DE software

Pressebox, 13.10.2021

Advantech und NIMMSTA intensivieren Partnerschaft
Das junge Münchner Unternehmen NIMMSTA ist Hersteller des innovativen Handrückenscanners mit Touch Display. In Verbindung mit der smarten Software können insbesondere intralogistische Prozesse digitaler, schneller und effizienter bearbeitet werden. Advantech, führender Anbieter von industriellen Computerlösungen, ist seit Anbeginn ein Partner von NIMMSTA. Die beiden Unternehmen geben nun bekannt, dass die Partnerschaft intensiviert wird, um das große bestehende Potential zu nutzen.

Hier geht es zur Pressemitteilung. Viel Spass beim Lesen!

nimmsta pro nutzen mit DE software

Publikation, Smart Supply Chain, DIE WELT, 26.08.2021

Die Welt präsentiert zusammen mit der SMART «Supply Chain 2021» die Marktführer von morgen und portraitiert inspirierende Unternehmen, welche die neuesten Trends der Branche in den Bereichen Innovation, Nachhaltigkeit und Digitalisierung setzen.

Wir freuen uns über den Artikel über NIMMSTA mit dem Titel: „From Work to Flow“.

Hier geht es zur gesamten Ausgabe. Viel Spass beim Lesen!

nimmsta pro nutzen mit DE software

Pressemitteilung, Pressebox, 04.08.2021

Der Stahlhandel REICHWALD + Co. kommissioniert mit NIMMSTA PRO. Die jährliche Einsparung wird auf einen hohen 5-stelligen Betrag geschätzt.

Die Firma Reichwald + Co ist spezialisiert auf das Thema Stahl und bietet höchste Standards in den Bereichen Stahlhandel, Maßbleche und Anarbeitung, Handelsware in unterschiedlichsten Güten und Qualitäten, sowie Produktions- und Serviceleistungen. Der Geschäftsführer Falko Reichwald schätzt, dass jährlich ein hoher fünfstelliger Betrag eingespart wird, durch die Umrüstung auf die NIMMSTA Handrückenscanner. Ganz deutlich zeigt sich die Zeitersparnis von 50% beim Suchvorgang.
Dadurch enstehen Ressourcen, die anderweitig eingesetzt werden können. Auch die Fehlerquote konnte sehr deutlich gesenkt werden.

nimmsta pro nutzen mit DE software

Pressemitteilung, Pressebox, 03.08.2021

Flexus und NIMMSTA optimieren die Intralogistik durch SAP Anwendungen auf dem Wearable HS 50

Die Flexus AG und der Industrial Wearable Hersteller NIMMSTA aus München intensivieren gemeinsam sämtliche Prozesse in der Intralogistik. Als SAP Silver-Partner hat sich Flexus auf die Optimierung intralogistischer Prozesse durch innovative Software-Produkte und Beratungs-Know How spezialisiert. Dabei bietet Flexus von der Analyse Ihrer Potenziale bis hin zur Konzeption und Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung Ihres Materialflusses alles aus einer Hand.

nimmsta pro nutzen mit DE software

Pressemitteilung, Pressebox, 18.06.2021

Werkerassistenzsystem und Freehand Scanning für mehr Performance

Die DE software & control GmbH ist auf die Planung und Steuerung der industriellen Produktion spezialisiert und erstellt seit 1997 Software-Lösungen für die Auftragsplanung, Feinsteuerung, Datenerfassung und Prozessbewertung. Das Unternehmen gehört zu der DE group und verfolgt das Ziel, die Prozesse seiner KundenInnnen effektiver und effizienter zu gestalten, sodass der wirtschaftliche Erfolg durch Optimierung erhöht wird. Sie erproben neue und innovative Informationstechnologien im gesamten Produktionssektor und schaffen dadurch neue Anwendungsfälle und Geschäftsmodelle. So wurde bereits der weltweit erste Handrückenscanner mit Touch Display von NIMMSTA in die DE-Technologien erfolgreich integriert.

Pressemitteilung, Pressebox, 10.06.2021

Arvato Systems arbeitet künftig mit dem innovativen Wearable-Hersteller NIMMSTA aus München zusammen. Der gemeinsame Partner Advantech, führender Anbieter für industrielle Computerlösungen, hatte Potentiale in einer Kooperation der beiden Unternehmen gesehen und die Partnerschaft angestoßen. Arvato Systems nutzt in seiner cloudbasierten Logistik-Plattform platbricks fortan den von NIMMSTA entwickelten Handrückenscanner HS 50 und erweitert damit seine Pick-by-X-Lösungen für die Logistik. So können Prozesse in der Montage, der Kommissionierung, beim Nachschub oder Versand ergonomisch und effizient durchgeführt werden. Zu sprach- und bildbasierten Technologien stellt diese Möglichkeit eine wirtschaftliche und pragmatische Alternative dar. 
Pressemitteilung, Pressebox, 12.05.2021
 
REPA pickt mit NIMMSTA: Küchenteile heute bestellt & morgen geliefert

Die  REPA Group ist Europas führender Ersatzteil-Distributor für professionelle Küchen sowie für Kaffee- und Vendingautomaten.  Zur REPA-Gruppe gehören insgesamt fünf Firmen. Die Firma GEV ist Teil der REPA Group und sitzt in Bergkirchen bei München. Über 85.000 Artikel passend für die Geräte von mehr als 700 Herstellern werden dort im Lager ständig vorgehalten. Fachhändler, Reparaturdienstleister und Industrieunternehmen verlassen sich darauf: Teile, die heute bei REPA bestellt werden, können morgen bereits eingebaut werden.

Hier geht es zur Pressemitteilung

Pressemitteilung, Pressebox, 09.03.2021

Der NIMMSTA HS 50 und das intelligente Warehousemanagement System LISA kommunizieren bidirektional und ermöglichen dadurch, dass alle NutzerInnen des WMS NIMMSTA PRO ohne zusätzlichen Integrationsaufwand einsetzen können.

Der Münchner Hersteller NIMMSTA des Wearables HS 50 mit Touch Display arbeitet mit Mercatis zusammen, um sämtliche Arbeitsprozesse in der Logistik zu optimieren. Die Warenhausmanagement Software (WMS) LISA hat bereits die Core Library von NIMMSTA eingebunden, so dass alle bisherigen und künftigen NutzerInnen von LISA ohne weiteren Integrationsaufwand NIMMSTA PRO in Verbindung mit einem HS 50 einsetzen können. Die bidirektionale Kommunikation zwischen dem WMS und dem Handrückenscanner HS 50 führen die MitarbeiterInnen interaktiv durch den Arbeitsworkflow und der Touch Display kann individuell gestaltet werden.
Hier zur Pressemitteilung

 

Pressemitteilung, Pressebox, 16.02.2021
NIMMSTA Technologieführer des weltweit ersten Handrückenscanner mit Display verkündet seine Kooperation mit dem Softwareentwickler Ivanti. Die Ivanti® Velocity Telnet (TE) und Industrial Browser Lösungen ermöglichen es, bestehende Telnet- oder Web-Apps auf die modernsten mobilen Geräte, wie den NIMMSTA HS 50 mit Touch Display, zu übertragen. Die Allianz rationalisiert den Lagerbetrieb der Unternehmen, steigert die Produktivität und Zufriedenheit der MitarbeiterIn und gleichzeitig ist die Integration denkbar einfach. Bestehende Systeme der Supply Chain werden dadurch ohne aufwendige Integration auf dem HS 50 mit Touch Display dargestellt. Eine Optimierung im Lagerbetrieb hinsichtlich Industrie 4.0 und FREEHAND SCANNING ist damit schnell und einfach umsetzbar.

 

Pressemitteilung, Pressebox, 26.01.2021


NIMMSTA und StayLinked kooperieren und optimieren gemeinsam Telnet-Workflows mit touchfähigem Handrückenscanner NIMMSTA HS 50
StayLinked, Entwickler einer intelligenten mobilen Software für bestehende Supply-Chain-Systeme, und NIMMSTA, Hersteller des branchenweit ersten Handrückenscanner mit Touch Display, haben offiziell ihre Partnerschaft bekannt gegeben. Die Kooperation zwischen dem Software- und Hardwarehersteller unterstreicht ihr Engagement, die Effizienz von Abläufen zu verbessern, die Produktivität zu steigern und die neusten verfügbaren Technologien in etablierte Lagersysteme zu bringen.

 

Ismaning b. München, 12.1.2021


NIMMSTA ist für den IFOY AWARD nominiert.

Die Finalisten für den diesjährigen IFOY AWARD (International Intralogistics and Forklift Truck of the Year) stehen fest. Aus dem Bewerberfeld von 36 Unternehmen schickt die Jury im neunten Durchgang des auch „Oscar der Intralogistik“ genannten Wettbewerbs 17 Geräte und Lösungen von 14 Herstellern in das Rennen um die besten Intralogistikprodukte und -lösung des Jahres. NIMMSTA wurde als Start-up of the year nominiert.

 

Veröffentlichung, Presse Box, 15.09.2020

Advantech bietet seinen Kunden den weltweit ersten Handrückenscanner mit Touchdisplay von NIMMSTA an.
Advantech, ein führender Anbieter von industriellen Computerlösungen, nimmt den NIMMSTA HS 50 in sein Portfolio mit auf. Das noch bestehende große Potenzial auf dem Markt sowie das Konzept von NIMMSTA haben Advantech überzeugt, diese Partnerschaft einzugehen. Im Fokus beider Firmen steht mehr Effizienz für die Kunden zu schaffen, Qualität zu liefern, Produktivität und Wachstum der Kunden zu sichern. 
https://www.pressebox.de/pressemitteilung/advantech-service-iot-gmbh/Advantech-bietet-seinen-Kunden-den-weltweit-ersten-Handrueckenscanner-mit-Touchdisplay-von-NIMMSTA-an/boxid/1023074?utm_source=Belegmail&utm_medium=Email&utm_campaign=Aktiv 

Veröffentlichung, MM Logistik, 01.08.2020

Kommissionieren vom Handrücken aus
Beim Schalldämm- und Schalldämpfexperten Cellofoam, der auch Dichtungsprodukte herstellt, geht es wie fast überall um kurze Lieferzeiten sowie vollständige und richtige Belieferung der Kunden – teilweise sogar just in time. Das Ziel, beim Kommissionieren der auszuliefernden Produkte keinen Scanner mehr in die Hand nehmen zu müssen, hat man jetzt mit dem Einsatz des ergonomischen Handrückenscanners HS 50 mit Touch-Display von NIMMSTA erreicht.
www.mm-logistik.vogel.de/kommissionieren-vom-handruecken-aus-a-954957/

 

Veröffentlichung, Startup Valley, 04.03.2020

Es braucht Mut, Ausdauer und das wichtigste ein gutes Team!
Mit NIMMSTA haben wir den ersten Handrückenscanner mit Touchdisplay für FREEHAND SCANNING entwickelt, der die Arbeitsprozesse insbesondere im Logistikbereich extrem vereinfacht. Der HS 50 ist ein kleiner, leichter, smarter Handrückenscanner, der einfach im System des Kunden eingebunden werden kann.
www.startupvalley.news/de/nimmsta-handrueckenscanner/

Veröffentlichung, Technische Logistik, 17.02.2020

Handrückenscanner erleichtert das Scannen von Barcodes

Scannen und Greifen in Einem

Die Nimmsta GmbH hat mit dem Freehand-Scanner HS 50 einen kleinen, leichten Handrückenscanner im Programm, der den Arbeitsvorgang des Scannens von Barcodes extrem erleichtern soll. Das bisherige Suchen des Scangeräts, Barcode erfassen und anschließend den Scanner wieder ablegen um die Ware greifen zu können soll damit der Vergangenheit angehören.
https://www.technische-logistik.net/scannen-und-greifen-einem

Veröffentlichung, Logimat Messe 2020, 17.02.2020

NIMMSTA auf der LOGIMAT 2020

Florian Ruhland und Andreas Funkenhauser der Nimmsta GmbH stellen am 11.3.2020 den ersten Freehandscanner mit Touchdisplay im Rahmen des Forums Innovationen auf der Fachmesse für Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement vor. Der Freehandscanner ist ein smarter Handrückenscanner der Arbeitsprozesse extrem erleichtert. Das „Forum Innovationen“ in den Messehallen ist eine Plattform, auf der die Aussteller die Funktionalität Ihrer Produkte und Lösungen live vorstellen.
https://www.logimat-messe.de/de/die-messe/rahmenprogramm/forum-innovationen

NIMMSTA TESTEN

WIR BERATEN SIE GERNE

NIMMSTA IST

SCANNEN 4.0

 

 

PROBIEREN SIE ES UNVERBINDLICH AUS.

Anmeldung zum NIMMSTA Newsletter

Erhalten Sie alle News von NIMMSTA. Webinar Termine, spannende Anwenderberichte und Produktupdates.

Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in den Newsletter-Empfang ein und bestätigen Sie die Datenschutzerklärung. 



Anmelden Abmelden

Our Office

NIMMSTA GmbH
Moosacherstraße 73
80809 München Germany

Contact Us

(0049) 89-20 80 48 48 6

sales@nimmsta.com

Office Hours

Mo-Fr: 9am – 5pm
Sat-Sun: Closed